Und montags grüßt das U-Bahn-Tier

Foto und Collage:  Su Purol (Ars TexTrendi)

Foto und Collage:
Su Purol (Ars TexTrendi)

 

Montag morgen, ich begleite meinen Sohn zur Schule. Heute muß er etwas früher dort sein wegen einer Probe. Wir sind gut in der Zeit und kommen um 07.20 Uhr am U-Bahnsteig Rohrdamm an, fahren die Rolltreppe hinunter unter und erblicken das Display, berlinerverkehrsbetriebisch called „Daisy“, das uns freundlich, aber bestimmt ein: „Abfahrt in 12 Minuten“ zublinkt. Völlig aus dem BVG-Häuschen schnappen wir nach Luft, auf dem Bahnhof tummeln sich unzählige Schüler, die nun ebenfalls zu spät kommen werden ….was ist hier los? Weiterlesen

Advertisements

Gestern so irgendwie viel blöd in der U-Bahn

blödWährend ich mich an einer (freundlichen) Außensitzerin A.  unter Einbringung all meiner Yoga-Künste vorbei schlängele, die  auf den ersten Blick mit einer  Innensitzerin I.  in irgendeinem wie auch immer gearteten Verhältnis zu stehen scheint, höre ich zunächst nur das Wort „blöd“.

Bin selber gerade in einer blöden Verfassung und spitze die Öhrchen.

Weiterlesen

Susipedia

Außensitzer„Außensitzer“, der.. (m), unterdessen landläufiger Spezi der allgemeinen Menschheit, vorwiegend in Bussen und Bahnen zu finden. Seinen Namen verdankt er der kompromisslosen Besetzung  der Sitzplätze am Mittelgang öffentlicher Verkehrsmittel, auch und gerade wenn der Innenplatz frei ist.

Es gibt drei Gattungen der Außensitzer :

Weiterlesen

Und montags grüßt das U-Bahn-Tier

Und montags grüßt das U-Bahn-TierJanuar 2011, Montag morgen, ich begleite meinen Sohn zur Schule. Heute muß er etwas früher dort sein wegen einer Probe. Wir sind gut in der Zeit und kommen um 07.20 Uhr am U-Bahnsteig Rohrdamm an, fahren die Rolltreppe hinunter unter und erblicken Daisy, die uns freundlich, aber bestimmt ein: „Abfahrt in 12 Minuten“ zublinkt. Völlig aus dem BVG-Häuschen schnappen wir nach Luft, auf dem Bahnhof tummeln sich unzählige Schüler, die nun ebenfalls zu spät kommen werden ….was ist hier los?

Weiterlesen