Radio-Head-Banging

baby-215303 kleinSo leicht bringt mich ja nix auf die Palme. Aber es gibt da diese eine Werbung im Radio … die lässt mich zum selbstbrabbelnden Monster mutieren, dass völlig ferngsteuert Schimpftiraden von sich gibt und mit dem Kopf gegen die Wand donnert (zugegeben: nur mit der Kraft eines Wattebauschs).

Und das geht so:

Eben noch stehe ich fröhlich vor mich hinsummend unter der Dusche und gebe mir vergnügt im Takt zu „Stay“ von Jackson Browne das Duschgel in die Hand. Bei der etwas höher anmutenden Frauenstimme quietsche ich enthusiastisch mit und wackele orientalisch mit den Schultern. Es geht mir ausgesprochen gut. Und allen anderen auch, weil, es sieht und hört mich ja keiner.

Doch plötzlich

wird der wunderbare Song abrupt und ohne jede Vorwarnung unterbrochen. Und zwar von einer ähnlich klingenden Mädchenstimme wie meiner eben. Nur schriller. In meinen Ohren plärrt es:

„Rote Fliesen, blaue Fliesen, grüne Fliesen, gelbe Fliesen, schwarze Fliesen, orange Fliesen, weiße Fliesen, karierte Fliesen,  gepunktete Fliesen, dunkelbunte Fliesen …“ und so weiter.

20.000 gefühlte Fliesen lang und immer schneller werdend, also quasi eine Beschleunigung von Null auf Hundert. Das Mädchen kommt wahrscheinlich zur spät zur Schule und ist nun ein wenig in Eile. Sehr zu meinem Leidwesen. Dass die Eltern das aber auch nicht besser organisieren können.

Genau an dieser Stelle setzt meine eingangs beschriebene Reaktion ein: „Waaaaah, ooooh NEIN, nicht so’was, ich halte das nicht aus, wie blöd kann Werbung sein? Was denken die sich dabei? Denken die überhaupt? Ich kaufe niemals nicht Fliesen bei denen, das ham die jetzt davon. Oh, DON’T YOU STAY just NO little bit longer.“ Dabei knirsche ich gefährlich mit den Zähnen und gebe mir die Kopfnummer, während der Fliesenschwall weiter läuft. Ich kann ihn einfach nicht übertönen. Heul.

Dann endlich ist es vorbei. Langsam entspannt sich mein nunmehr verkrampfter Körper. Ich stelle die völlig zerquetschte Duschgelflasche mechanisch an ihren Platz und spüle 150 ml rote Flüssigseife (oder war es grüneFlüssigseifegelbeFlüssigseifeschwarzeFl…?) bedauernd den Abfluss hinunter. Wenigstens meine Füße sind porentief rein. Im Radio spricht irgendjemand irgendwas, ich kann es ausblenden. Es ist nicht bedrohlich.

Jäh schreit es hallend in das Badezimmer: „Oh wow. Die haben ja auch goldene Fliesen.“

Sie war noch nicht fertig. Das traf mich unvorbereitet. Und meine rechte Hand auch, die reflexartig zum Schutze meines Wohles nach vorne und an die Wand schnellte. Das hatte übrigens keinen Wattebauschcharakter mehr.

Nach dem ich dieses Klangdrama dreimal unfreiwillig miterleben musste (so schnell kannst du gar nicht aus der Dusche raus, wie die in allen Farbvarianten fliest) traf ich radikale Maßnahmen. Ich höre nur noch Radio, wenn ich mich in Steckernähe befinde. Damit ich den sekundenschnell ‚rausreißen kann. Und ich werde besser: Mittlerweile höre ich nur noch „Ro…“,  schwupps ist das Kreischwunder zum Schweigen gebracht.

Und kommt hoffentlich zukünftig pünktlich in den Unterricht. Einer muss sich ja kümmern.

Advertisements

2 Kommentare zu “Radio-Head-Banging

  1. Radiowerbung ist per se furchtbar, aber diese Werbung scheint ja noch schlimmer als Seitenbacher-Müsli- oder Carglass-Gequatsche zu sein…
    Nervig finde ich auch die Ikeawerbung. Ich mag die Stimme von dem Typen einfach nicht… Da kann er ja nix für, aber immer und immer wieder muss man sich die anhören.
    *summend ab* „Carglass repariert… Carglass tauscht aus…“ 😉 Gibt es die Fliesen evtl. auch im Glasdesign?

    • Hi Fellmonsterchen,

      ja, Carglass verspricht auch enormes Aggressionspotential. Mein Sohn hat mich eine Zeit lang immer damit geärgert, weil er genau wusste, wie sauer mich der Sing-Sang macht(e). Ein Vorschlag: „Carglass nervt ab, Carglass fliest auch“ in Anlehnung an deine Frage nach gläsernen Fliesen (gläserne Fliesen, reparierte Fliesen, ausgetauschte Fliesen, Carglass-Fliesen…)

      In diesem Sinne ein tonloses Wochenende 🙂

      Su

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s